Logo

Archiv - Suche nach Künstler

[ ] [:] [[] [1] [2] [3] [4] [5] [A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]

Archiv - Xystus

Metal Heart präsentiert als Einziges Konzert in NRW EPICA & Flowing Tears special guest: Xystus

24. November 2005
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Sie versprühen das Feuer des Metal, die Wucht einer Wagner-Komposition und die Magie einer fremden Welt wie der Maya-Kultur. Genretypischer Gothic-Metal mit maskulinem Gegrunze und weiblichem Sirenengezirpe ist nicht das Anliegen von EPICA. Die Holländer verarbeiten stattdessen auch mal Orientalisches oder Sängerin Simone lässt ihr Mezzo-Sopran in Latein ertönen. Dabei setzt das Sextett auf epische Bearbeitung und ist auch dem Bombast nicht abhold. FLOWING TEARS konnten in der KuFa bereits als Opener für Samael überzeugen.

Bilder anzeigen

Metal Heart präsentiert als Einziges Konzert in NRW EPICA & Flowing Tears special guest: Xystus

24. November 2005
20:00
Kufa logo
- Ab 0 Jahren

Sie versprühen das Feuer des Metal, die Wucht einer Wagner-Komposition und die Magie einer fremden Welt wie der Maya-Kultur. Genretypischer Gothic-Metal mit maskulinem Gegrunze und weiblichem Sirenengezirpe ist nicht das Anliegen von EPICA. Die Holländer verarbeiten stattdessen auch mal Orientalisches oder Sängerin Simone lässt ihr Mezzo-Sopran in Latein ertönen. Dabei setzt das Sextett auf epische Bearbeitung und ist auch dem Bombast nicht abhold. FLOWING TEARS konnten in der KuFa bereits als Opener für Samael überzeugen.

Bilder anzeigen